Suche

Top Themen

Sie befinden sich hier: Start

Willkommen in der Weißen Siedlung Dammweg

Aktuelle Informationen für die Weiße Siedlung Dammweg und viele nützliche Hinweise und Adressen gibt es in der
Januar - Ausgabe "Weiße Siedlung Aktuell" - TIPPS-TERMINE-TREFFS".

Neuigkeiten aus dem Quartier und Fotos finden Sie in der Rubrik "Aktuelles".

Weiterhin informiert Sie der Veranstaltungskalender über alle wichtigen und interessanten Termine in der Siedlung. Schauen Sie einfach mal vorbei!

Viel Spaß beim virtuellen Rundgang durch unsere grüne Weiße Siedlung wünscht Ihnen das Quartiersmanagement-Team.

...............................................................................................................................................................................................................................................................................

  • Ideencafé in der Weißen Siedlung

    Am 30. November 2016 fand im Nachbarschaftstreff Sonnenblick das „Ideencafé“ der Weißen Siedlung statt. Hintergrund der Veranstaltung war die Ermittlung des aktuellen und künftigen Handlungsbedarfs im Quartiersmanagementgebiet. Die Ideen, die hier eingebracht wurden, fließen in das „Integrierte Handlungs- und Entwicklungskonzept“ – kurz IHEK – für die Weiße Siedlung ein. Es ist für die nächsten zwei Jahre Grundlage der Arbeit des Quartiersmanagements, der anderen Akteure und der ehrenamtlich Engagierten. Vorschläge und Projektideen, die im IHEK festgehalten sind, können aus dem Programm „Soziale Stadt“ gefördert werden und so dazu beitragen, die Lebenssituation für die Menschen in der Siedlung weiter zu verbessern. [mehr]
  • Adventsbasar und Weihnachtsbasteln in der Weißen Siedlung

    Nun ist die erste Kerze am Adventskranz schon angezündet, den die fleißigen Bewohner der Weißen Siedlung am 24. November 2016 selbst gebastelt haben. Im Nachbarschaftstreff Sonnenblick traf man sich hierzu, um unter Anleitung von Frau Müller und weiteren Helferinnen des Freilandlabors Britz e.V. aus duftenden frischen Tannenzweigen Kränze zu winden, Kerzengestecke zu basteln und Stofftaschen zu bedrucken. Ein Angebot, von dem ältere wie jüngere Nachbarn gerne Gebrauch machten. Vor dem Nachbarschaftstreff fand zeitgleich ein kleiner, aber feiner Adventsbasar statt, der in der einsetzenden Dämmerung mit seinen Lichtern, Musik und Weihnachtsdüften schon richtig festlich stimmen konnte. [mehr]
  • Anerkennung für Sonnen-Grundschule bei Mete-Eksi-Preisverleihung

    Am Samstag, den 19. November 2016 fand im Festsaal des Rathauses Charlottenburg die diesjährige Verleihung des Mete-Eksi-Preises statt. Geehrt werden mit diesem Preis Projekte von Kindern und Jugendlichen, die sich besonders für das friedliche Zusammenleben junger Menschen unterschiedlicher Herkunft in Berlin einsetzen. Die Sonnen-Grundschule erhielt eine der zwei Anerkennungsurkunden für den Einsatz für ihre Mitschülerin Ayla: "Ayla soll bleiben – Abschiebung verhindern". [mehr]

..........................................................................................................................................................

+++ Wissenswertes aus dem Bezirk +++

Bevölkerungsbefragung zur Katastrophenvorsorge

Wir sind ja in Berlin glücklicherweise in einer gemäßigten Klimazone, ohne Wirbelstürme, Hochwasser- oder Erdbebengefahr. Gleichzeitig mangelt es aber auch an wissenschaftlichen Untersuchungen zur tatsächlichen Vorsorgesituation der Bevölkerung und über die Rahmenbedingungen unter denen Vorsorge stattfinden kann. In diesem Zusammenhang führt die Katastrophenforschungsstelle der Freien Universität Berlin vom 14.11. bis 31.12.2016 in Neukölln eine Befragung durch. Die Ergebnisse sollen Behörden und Hilfsorganisationen dabei unterstützen, Bedürfnisse, aber auch Fähigkeiten der Bevölkerung besser einschätzen und im Katastrophenfall auf diese Kenntnisse zurückgreifen zu können. Weitere Infos sowie den Fragebogen mit frankiertem Rückumschlag erhalten Sie auch beim Quartiersmanagement der Weißen Siedlung. [Mehr]

Jugendberufsagentur in Neukölln eröffnet

Am 10. Oktober 2016 wurde die Neuköllner Jugendberufsagentur eröffnet. In dieser neuartigen Einrichtung, die von vielen Ämtern und Institutionen unterstützt wird, erhalten junge Menschen umfangreiche Beratung und Unterstützung beim Übergang von der Schule zum Beruf.

[mehr]

Kampagne „Schön wie wir – so wollen wir unser Neukölln“

Das Bezirksamt Neukölln hat die Kampagne „Schön wie wir – so wollen wir unser Neukölln“ für einen schöneren Bezirk gestartet, die auf Initiative der Bezirksbürgermeisterin Dr. Franziska Giffey entwickelt wurde. Die Kampagne möchte ein Zeichen dafür setzen, dass es möglich ist, Neukölln gemeinsam schöner zu machen. „Schön wie wir“, soll den Neuköllner/innen vor Augen zu führen, dass ein sauberes Neukölln ein schöneres Neukölln ist und es Spaß macht, gemeinsam aktiv zu werden, Verantwortung mitzutragen und eigene Ideen einzubringen. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.schoen-wie-wir.de

[mehr]

Unterstützung von Anfang an - die Neuköllner Präventionskette

Die Abteilung Jugend und Gesundheit des Bezirksamts Neukölln hat mit der "Neuköllner Präventionskette" ein besonderes Angebot an junge Neuköllner Familien geschaffen. Alle Informationen sind auch auf der Website www.gesundes-neukoelln.de erhältlich. [mehr]